Verbindungsstraße vom Ortsausgang Mahlenzien (Mahlenziener Dorfstraße) in Richtung Wenzlow bis zur Gemarkungsgrenze in Brandenburg an der Havel

Art der Maßnahme: Neubau / Rekonstruktion
Geplanter Bauzeitraum: 02.09.2020 bis 25.09.2020

Projektleiter/in: 
Frau Wenzelewski
Tel.: (03381) 586379
E-Mail: ute.wenzelewski(at)stadt-brandenburg.de 

Aktueller Stand: Bauarbeiten abgeschlossen

Übersicht Baustrecke

Übersicht Umleitungsstrecke

Hintergrund der Arbeiten:

Die Verbindungsstraße befindet sich in Brandenburg an der Havel, im Ortsteil Mahlenzien. Sie verbindet die Ortslage mit dem Ort Wenzlow. Im Projektumfang wird die Straße bis zur Gemarkungsgrenze zwischen der Stadt Brandenburg an der Havel und Potsdam Mittelmark, Anbindung an die Kreisstraße K 6947 in Richtung Wenzlow auf der gesamten Breite saniert.
Die Fahrbahn wird durch den Einbau eines bituminösen Vorprofils und dem anschließenden Einbau einer Asphaltdeckschicht auf einer Länge von 1. 017 m und einer Breite von 5,50 m komplett erneuert. Im Anschluss werden die Bankette profilgerecht an die neue Fahrbahndecke angepasst. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung. Der Verkehr wird während der Bauarbeiten weiträumig von der Anschlussstelle Wollin kommend über Grüningen, Glienecke, Bücknitz, Rogäsen, Viesen in Richtung Mahlenzien umgeleitet. Einzige Ausnahme bildet der Regionalbus (Schulbusverkehr) der Linie 562 um 6.51 Uhr, ab Viesen. Dieser darf die Baustelle nur zu dieser Zeit passieren. Die Buslinie 560 über Ziesar-Wusterwitz-Brandenburg und zurück kann weiterhin genutzt werden.
 

Mahlenzien, Verbindungsstraße