Presseinformation

25.08.2011

Wasserstände - aktuelle Lage zur Plane

Der Wasser- und Bodenverband Plane-Buckau informierte die Stadt darüber, dass in der in der Nacht vom 24.08. zum 25.08.2011 im Einzugsgebiet der Plane die Niederschlagshöhen zwischen 26 und 55 l pro m² lagen. Die wassergesättigten Böden nehmen kein Wasser auf und geben es demzufolge unmittelbar an die Nebenflüsse der Plane und an die Plane ab. Oberhalb kann nach Prüfung durch den Wasser- und Bodenverband kein Wasser mehr verteilt oder zurückgehalten werden. Dies hat zur Folge, dass die Plane hier im Stadtgebiet im Unterlauf große Wassermengen abführen muss.

 

Anlieger an der Plane, insbesondere im Bereich Feldstraße/ Göttiner Landstraße, müssen wieder damit rechnen, dass die Plane bzw. das Rohrbruch über die Ufer tritt und das Wasser sich im bebauten Bereich ausbreitet. Es ist nicht mit einer kurzfristigen Entspannung der Lage zu rechnen.