Presseinformation

24.01.2008

Startklar für ein spannendes regionales Kochduell beim 11. Erdgaspokal

Für Potsdam kochen Schüler aus Oranienburg, Brandenburg an der Havel und Rheinsberg weiter

13 Mannschaften haben sich seit Beginn des neuen Schuljahres für die Region
Potsdam beim Bundeswettbewerb 11. ERDGASPOKAL der Schülerköche® an
Suppentöpfen und Schüsseln pfiffige dreigängige Menüs einfallen lassen und
ihr kulinarisches Können präsentiert. Nun stehen die drei besten Kochteams
fest:

 

Spitzenreiter sind mit 110 von 120 möglichen Punkten die Mädchen und Jungen
der Oberschule Sachsenhausen aus Oranienburg. Den zweiten Platz erkochten
sich die kochbegeisterten Jugendlichen der Oberschule Nord Brandenburg an der Havel mit sechs Zählern Rückstand zu den Siegern wie auch die punktgleiche Mannschaft der Heinrich-Rau-Schule aus Rheinsberg.

 

Schon ein Mal haben die Jugendlichen ihre Speisenfolge aus frischen Zutaten
vor den Augen der Jury zubereitet und präsentiert, nun stehen sie am 12.
Februar ab 14.00 Uhr gemeinsam im Kochring im Jugendaufbauwerk Nauen e. V. und bestreiten den Kampf um den Titel des Regionalmeisters Potsdam, der sich
gleichzeitig für die Teilnahme an der nächsten Kochetappe qualifiziert -
die Landesmeisterschaft Brandenburg.

 

Die drei startberechtigten Teams aus Oranienburg, Brandenburg an der Havel und Rheinsberg erwartet dabei eine neue Herausforderung. Wieder kocht jede
Gruppe binnen 120 Minuten ihr dreigängiges Wettbewerbsmenü vor Gästen und
fachkundigen Juroren vom Verband der Köche Deutschlands e. V. Die bislang
verwendeten Produkte und Rezepturen dürfen laut Regelement des Wettbewerbs nicht gravierend verändert werden. Vielmehr geht es deshalb ab sofort in Vorbereitung der regionalen Meisterschaft darum, das Menü zu verfeinern, die Arbeitsabläufe in der Küche zu optimieren oder auch die Anrichteweise der Speisen zu verbessern.

 

Der Wettstreit selbst verspricht erneut Spannung pur, denn die bislang
erreichten Punkte gehen nicht in die neue Wertung ein und nur das
Siegerteam der Regionalmeisterschaft darf im Landesfinale Brandenburg im
Februar starten.

 

Für zehn Schulkochmannschaften der Region mit weniger als 104 Punkten endet
jetzt nach vielen Probestunden in der Küche und einem Auftritt beim
Schulwettbewerb die Beteiligung am bundesweiten Erdgaspokal in diesem
Schuljahr. Somit scheiden die Schülerköche aus Pritzwalk, Kyritz,
Dahlewitz, Beelitz, Potsdam, dem Löwenberger Land, Neustadt (Dosse),
Brieselang, Lychen und einer weiteren Mannschaft aus Brandenburg an der Havel aus.

 

Gleichwohl ernteten alle 13- bis 17-jährigen Wettbewerbsteilnehmer und ihre
Betreuer viel Lob und Anerkennung für ihr kulinarisches Können von
Freunden, Eltern, Lehrern, Gästen und besonders von den Vertretern ihrer
Patenunternehmen, regionalen Energieversorgern aus dem BGW - Bundesverband der deutschen Gas- und Wasserwirtschaft e.V.

 

Ergebnisse der Schulwettbewerbe Kochregion Potsdam (Plätze 1 - 5)


Oberschule Sachsenhausen, Oranienburg
Team: Romano Lüdke, Chris Langmeyer, Marie-Christin Zimmer, Caroline Dettmann
Betreuerin: Maren Kopatz
Patenunternehmen: Stadtwerke Oranienburg GmbH

Punkte:     110


Oberschule Nord Brandenburg an der Havel  / Team 2, Brandenburg an der Havel
Team: Mareen Schmidt, Bettina Bölke, Nicole Krause, Pedro Carall Linares
Betreuerin: Ellen Vierecke
Patenunternehmen: Stadtwerke Brandenburg an der Havel GmbH

Punkte:     104


Heinrich-Rau-Schule, Rheinsberg
Team: Paul Schmudlach, Patrick Reichert, Silvia Wieberheit, Cäcile Martiny
Betreuerin: Bärbel Bliese
Patenunternehmen: E.ON edis AG

Punkte:     104


Oberschule Nord Brandenburg an der Havel / Team 1, Brandenburg an der Havel
Team: Gian Carlo Böhlert, Yanitsa Fajardo Cruz, Susanne Meinicke, Melanie Voigt
Betreuerin: Ellen Vierecke
Patenunternehmen: Stadtwerke Brandenburg an der Havel GmbH

Punkte:     101


Freiherr-von-Rochow-Schule, Pritzwalk
Team: Daniela Meier, Marie Grünwald, Nicole Brzezinski, Alexander Kliem
Betreuerin: Angela Mertens
Patenunternehmen:  Stadtwerke Pritzwalk GmbH

Punkte:     101

 


Pressekontakt Erdgaspokal
Pressesprecherin
Birgit Lehmann

Telefon: 034206/754-65
Fax:    034206/754-70
Mobil:   0160/7035278
presse(at)erdgaspokal.de
www.erdgaspokal.de