Presseinformation

24.01.2013

Oberbürgermeisterin gratuliert dem Jacaranda Ensemble

Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann gratuliert dem Jacaranda Ensemble zur Verleihung des Kunst-Fördepreises des Landes Brandenburg am 18.01.2013.

 


Glückwunschschreiben der Oberbürgermeisterin:


Liebe Musiker des Jacaranda Ensembles,

 

mit großer Freude habe ich davon erfahren, dass Sie den Brandenburgischen Kunst-Förderpreis 2013 im Bereich Musik erhalten. Sie gehören damit zu den elf Preisträgern, die sich mit Erfolg gegen mehr als 300 Bewerber um dieses begehrte Stipendium durchgesetzt haben. Im Namen der Brandenburgerinnen und Brandenburger und auch ganz persönlich gratuliere ich Ihnen auf das Herzlichste zu dieser wichtigen Auszeichnung.

 

Zum wiederholten Male werden nicht nur Ihre großartigen künstlerischen Leistungen als Ensemble gewürdigt, das sich mit ganzer Kraft und viel Hingabe dem Zusammenführen von Musikrichtungen und Instrumenten aus verschiedenen Regionen des Erdballs widmet. Mit diesem Preis werden Sie auch als außergewöhnliche „musikalische Botschafter“ unserer Stadt und des Landes Brandenburg geehrt. Ihre spektakulären Konzerte haben in den vergangenen Jahren wesentlich dazu beigetragen, dass der gute Ruf, den die Brandenburger Kunst und Kultur genießt, in alle Teile Deutschlands und die Welt hinaus getragen wurde.

 

Gemeinsam mit der stetig wachsenden Fan-Gemeinde bin ich gespannt auf Ihre neuen Jacaranda-Projekte. Für die Zukunft wünsche ich Ihnen weiterhin viel Erfolg als Ensemble und in Ihrem sonstigen musikalischen Schaffen.

 

Ihre

Dr. Dietlind Tiemann