Presseinformation

31.03.2008

Oberbürgermeisterin begrüßt Finanzexperten

Die Finanzexperten des Deutschen Städtetages (DST) und mehrerer Landesverbände wurden am Montag, 31.03.2008, von Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann in Brandenburg an der Havel zum Auftakt ihrer turnusmäßigen Frühjahrstagung begrüßt.

 

Die für Finanzen verantwortlichen Vertreter des DST treffen sich zweimal jährlich mit allen Vertretern der Verbände aus den Bundesländern, um aus städtischer Sicht Einzelheiten aus aktuellen Gesetzesvorhaben, insbesondere zum staatlichen Finanzausgleich, zur wirtschaftlichen Betätigung der Städte und Gemeinden, zum Steuerrecht oder zu anderen wichtigen finanzpolitischen Themen zu erörtern.

 

Die 44. Zusammenkunft ist das dritte Treffen, das vom DST gemeinsam mit dem Städte- und Gemeindebund Brandenburg organisierte wird. Nach Frankfurt (Oder) und Potsdam ist diesmal Brandenburg an der Havel Gastgeberin für den zweitägigen Gedanken- und Erfahrungsaustausch.