Presseinformation

30.09.2010

2. Informations- und Beratungstag für Senioren

Am 29. September 2010 fand der 2. Informations- und Beratungstag für Senioren im Stahlpalast statt. Die Projektgruppe „Gesund alt werden“ des Vereins „Gesund in Brandenburg“ e.V. hat unter Leitung von Frau Dr. med. Katrin Schumann diese Veranstaltung organisiert. Es ist gelungen, die Anzahl der Stände von 24 im letzten Jahr auf 40 in diesem Jahr zu steigern. Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann begrüßte die Gäste und Aussteller. „Ich freue mich über die gute Resonanz bei den Besuchern aber auch bei den Ausstellern. Die heutige Generation 60 plus ist aktiv und mobil, sie ist vielseitig interessiert und weiß, was sie will. Mit dem Informations- und Beratungstag für Senioren wird dieser Zielgruppe ein gutes Angebot unterbreitet“, sagte Tiemann.

Zu den Ausstellern zählten u. a. Institutionen wie Pflegeheime, ambulante Pflegeeinrichtungen, Tagespflegeeinrichtungen, Wohnungsbaugenossenschaften, Krankenkassen, Sanitätshäuser, die ihre Angebote präsentierten und die Besucher in persönlichen Gesprächen beraten konnten.